Vegane Diät um Gewicht zu verlieren

Es gibt keine magische Pille um einfach und schnell Gewicht zu verlieren aber eine vegane Diät um schnell Gewicht zu verlieren hat unglaubliche Ergebnisse gezeigt, wenn man es richtig macht! Es gibt ein paar Dinge, die man beachten muss. Eine vegane Diät kann sehr einfach zu einer ungesunden Ernährung führen. Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie vegan leben wollen? Sie können damit anfangen einen fleischfreien Montag einzuführen oder, indem Sie mit veganen Essen experimentieren, zum Gewicht verlieren, bevor Sie völlig umsteigen.

Wenn Sie bereit für den nächsten Schritt sind, finden Sie hier 5 Tipps, wie man aus einer veganen Diät eine gesunde macht.

1. Trinken Sie viel!

Es macht keinen Sinn sich über Ihre Gesundheit Gedanken zu machen und Gewicht zu verlieren, wenn Sie nicht genug Wasser trinken. Wie ein Auto, welches Öl braucht, um sauber zu laufen, braucht der menschliche Körper, um zu funktionieren. Es ist das einfachste Gesetz, dem man folgen muss, aber viele Leute sind dehydriert. Wasser ist ein weiterer Weg Ihres Körpers um Sauerstoff zu bekommen. Ihr Blut braucht es, Ihre Organe brauchen es, um Essen korrekt zu verdauen. Viele Krankheiten wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Depression und Verstopfung können Anzeichen für Dehydrierung sein.

2. Essen Sie Vollkorn

Sie sollten Nahrungsmittel essen, die am nächsten an ihrer ursprünglichen Form sind und nicht „angereichert“ oder „verstärkt“ wurden. Essen Sie Vollkornreis, Kamut, Amarant, Quinoa, Stahlschnitthafer, Hirse und andere Körner, die nicht bearbeitet wurden. Es sollte das Einzige sein, was auf den Inhaltsstoffen aufgelistet wird. Hersteller bearbeiten das Mehl oft so, dass es gefärbt wird, damit es dunkler wird, aber wie Weißbrot schmeckt. Versuchen Sie Sprossenbrot, es ist herzhaft aber einfacher zu verdauen und enthalten viele Ballaststoffe.

3. Vermeiden Sie verarbeitete vegane Lebensmittel

Veganer Fleischersatz sollte kein Standard in Ihrer Ernährung sein. Der Schlüssel ist frisches Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte und Nüsse zu essen. Wenn Sie Veggieburger wollen, schauen Sie sich nach einem guten Rezept um. Machen Sie selber welche mit frischem Gemüse und Bohnen, dann frieren Sie die Reste ein, dann können Sie immer wenn Sie wollen Veggieburger essen. Viele gekauften Gemüseburger enthalten viele Füllstoffe, die kaum Nährstoffe enthalten. Viele enthalten nichts als Soja, Weizen und künstliche Geschmacksstoffe mit leeren Kalorien und kaum Nährstoffgehalt. Außerdem ist Soja nicht das gesündeste, was man jeden Tag essen kann. Veganes Essen wie Pommes, Oreos oder Getränkepulverkonzentrat sind nicht gesünder, nur weil es vegan ist.

4. Limitieren Sie Ihren Zuckerkonsum

Wenn Sie Gewicht verlieren wollen, müssen Sie sich daran gewöhnen Ihre eigenen Mahlzeiten zu essen. Ersetzen Sie raffinierten Zucker mit natürlichem Zucker wie in Äpfeln, Rosinen, Datteln, Agaven-Nektar oder natürlichen Ahornsirup um Ihr Essen zu süßen. Natürlicher Süßmacher steigern Ihren Insulinwert wie andere Zuckerarten und machen es einfacher Gewicht zu verlieren. Halten Sie sich von künstlichen Süßstoffen wie diesen fern:

  • Aspartam
  • Saccharin
  • Sucralos
  • Acesulfame K
  • Neotame
  • Künstliche Süßstoffe sind fast so schlimme wenn nicht sogar schlimmer als Zucker. Aspartam enthält Phenylalanin (50%), Asparaginsäure (40%) und Methanol (10%), drei bekannte Neurotoxine.

    5. Erhöhen Sie Ihren Konsum von frischen Produkten

    Essen Sie mehr frisches Gemüse und Obst. Man kann niemals zuviel essen, solange man eine Auswahl davon ist. Alle Früchte und Gemüsesorten enthalten viele pflanzliche Nährstoffe und Antioxidantien, welche Krankheiten bekämpfen, den Stoffwechsel erhöhen und wenig Fett enthalten. Versuchen Sie Ihr Essen um die Farben des Regenbogens zu bilden. Wenn Sie zum Beispiel nichts Blaues gegessen haben, versuchen Sie etwas davon zu wählen, statt nur grün. Sie können auch veganes Proteinpulver wie Vega oder Sun Warrior wählen und Smoothies zum Gewicht Verlieren machen.

    6. Bonustipp: Essen Sie oft!

    Bei einer veganen Diät muss man mehr essen, um die notwendigen Kalorien zu bekommen. Ihr Körper braucht die Energie! Sie werden bald Gewicht verlieren und das, ohne zu verhungern. Es gibt große Risiken bei extremen Abnehmen und dem Verhungern. Essen soll unserem Körper Energie geben. Genießen Sie Ihr Essen und nehmen Sie sich die Zeit um die Nährstoffe zu würdige, die Ihnen die Erde gibt; dies wiederum macht Sie gesund und glücklich.

    Vitamin B6 reichhaltige Lebensmittel

    Vitamin B6 ist wohl das bekannteste aller B Vitamine und wird oft von Frauen genommen die unter Nebenwirkungen der Pille oder Menstruationsbeschwerden leiden. Das Vitamin B6 ist für eine Vielzahl [...]

    Kalorien in Hähnchen

    Hähnchenbrust ist eines der magersten Teile eines Hähnchen und Flügel und Beine ohne Haut können genauso gesund sein. 100 Gram Hähnchen enthalten 165 Kalorien und geröstete Hähnchenbeine enthalten 191 Kalorien. [...]