Tabelle von Lebensmitteln mit negativen Kalorien

Die Bezeichnung “negative Kalorien” kann zu Verwirrungen führen, da man meinen könnte, diese Lebensmittel beinhalten keine Kalorien. Allerdings enthält jedes Lebensmittel Energie, da sie Kohlenhydrate, Proteine oder Fett beinhalten, egal ob nur ein einzelner dieser Bestandteile oder in Kombination mit anderen Inhaltsstoffen. All diese Makronährstoffe sind Energiequellen wodurch alle Lebensmittel über etwas Energie verfügen, einige mehr und andere weniger.

Der Ausdruck “negative Kalorien” bezieht sich auf eine kleine Liste von Lebensmitteln, welche eine so geringe Kalorienanzahl beinhalten, dass der Körper mehr Energie benötigt, um die zugeführte Energie und Nährstoffe zu verdauen und aufzunehmen. Das bedeutet, wenn man diese Nahrungsmittel zu sich nimmt, besteht die Möglichkeit für einen Nettoverlust von Kalorien. Diese negative Energiebilanz ist eine biologische Notwendigkeit um Gewicht abzunehmen.

Es gibt viele Meinungsverschiedenheiten über eine Ernährung mit “negativen Kalorien” und einige Experten glauben das ein Abnehmerfolg auf Grundlage dessen Unsinn sei. Einige glauben, dass die aufgenommene Energiemenge vom Umfang und der Menge der zu sich genommenen Mahlzeit abhängt. In anderen Worten, die Energie, die für die Verdauung und Aufnahme der Nährstoffe benötigt wird kann als allgemeiner Prozentsatz der Energie gesehen werden, die das entsprechende Nahrungsmittel beinhaltet. Dementsprechend kann es keine Lebensmittel mit negativen Kalorien geben.

Allerdings haben Forschungen belegt, dass Sellerie negative Kalorien beinhaltet, das kommt aber daher, dass die darin enthaltene Energie “versiegelt” ist, was dem Verdauungssystem die Arbeit erschwert um an den Energiegehalt zu kommen.

Wir sind uns nicht sicher, ob negative Kalorien nun eine Tatsache oder Fiktion ist. Um die Existenz von negativen Kalorien zu be- oder widerlegen ist eine Erforschung notwendig. Trotzdem glauben wir, dass Nahrungsmittel mit negativen Kalorien den Menschen helfen, weniger Kalorien zu konsumieren und gesünder zu essen. Und das kann ein positiver Start sein, dauerhaft Gewicht zu verlieren!

Die unten stehende Übersicht zeigt Lebensmittel, die einen negativen Kalorieneffekt auf unseren Körper haben sollen. An eine Sachen sollten wir uns erinnern. Der Körper benötigt täglich eine gewissen Kalorienmenge und Nährstoffe um gesund zu bleiben und zu funktionieren. Mehr von diesen Lebensmitteln zu essen kann Ihnen helfen Gewicht abzunehmen, allerdings sollten sie nur ein BestandteilI der ausgewogenen Ernährung sein.

Wenn Sie gerne eine Diät machen möchten, die hauptsächlich aus Lebensmitteln mit negativen Kalorien besteht, fragen Sie Ihren Arzt nach einem entsprechenden Ernährungsplan.

Übersicht Lebensmittel mit negativen Kalorien

Wenn Sie Lebensmittel mit negativen Kalorien mit guten, proteinreichen Lebensmitteln kombinieren, hilft Ihnen das nicht nur, Ihren Appetit zu kontrollieren sonder auch den Stoffwechsel unterstützen. Dies liegt daran, dass die Kalorienzufuhr nicht zu sehr reduziert wird und die Versorgung mit Aminosäure den Verlust von Muskelmasse beschränkt.

Idealer Körperfettanteil bei Frauen und...

Der ideale Körperfettanteil hängt von verschiedenen Faktoren wie Körpertyp, Erbanlagen, Alter, Bewegungslevel und Essgewohnheiten ab. Allerdings gibt es für niemanden einen Grund, dass der prozentuale Körperfettanteil über 25 Prozent liegt, [...]

Wie man Babyspeck im Gesicht...

Wenn Babyspeck noch im Erwachsenenalter vorhanden ist, kann es unansehnlich und peinlich sein. Babyspeck findet sich am häufigsten am Bauch, aber es kann auch im Gesicht vorkommen. Unglücklicherweise gibt es [...]