Schlank im Schlaf

Bei der Schlank-im-Schlaf-Diät wird versucht, die Hormone und den Bio-Rhythmus fürs Abnehmen zu nutzen. In der Schlafphase verbrennt unser Körper Fett, dies soll bei dieser Diät effektiv genutzt werden, um Gewicht abzunehmen. Um diese Phase nun für Ihren Abnehmerfolg zu nutzen, müssen verschiedene Voraussetzungen erfüllt werden. Zum Einen müssen zur richtigen Tageszeit die richtigen Nahrungsmittel gegessen werden. Und hierbei ist die richtige Zusammensetzung von Protein und Kohlenhydraten entscheidend. Ziel dieser Ernährung ist es, das Hormon Insulin zu kontrollieren und den Insulinspiegel so niedrig wie möglich zu halten.

Finden Sie hier mehr Informationen zur neuen 31 Tage Gewichtsabnahme Methode!

Nachts fährt der Körper seine Funktionen herunter, Puls und Blutdruck sinken. Die Energie die der Körper nachts benötigt dient zur Erhaltung der lebensnotwendigen Funktionen und Abläufe. Unser Stoffwechsel schaltet von Leistung auf Reparatur und Regeneration um. Damit wir unseren Körper optimal entlasten und erholsam schlafen können, sollten Sie die letzte Mahlzeit drei bis vier Stunden vor dem Schlafengehen zu sich nehmen.

Auch ist die gesamte Schlafdauer wichtig und sollte mindestens sieben Stunden betragen. Unser Immunsystem wird direkt nach dem Einschlafen aktiv. Damit dieses die nächtlichen Regenerationsaufgaben bewältigen kann, werden Müdigkeitssignale gesendet, damit wir uns zur Ruhe begeben. Das Wachstumshormon ist beispielsweise nur nachts tätig, weshalb auch deswegen ausreichender Schlaf notwendig ist. Um zusätzlich die Bildung des Wachstumshormons zu stimulieren kann man abends Sport treiben. Dies steigert zusätzlich das gewünschte Abnehmen über Nacht. Neben der Ernährung ist also auch ausreichend Schlaf eine wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Wenn Sie dazu noch Sport treiben, haben Sie alle wichtigen Vorraussetzungen erfüllt.

Anzahl der Fettzellen

Viele übergewichtige Menschen nehmen zwar Gewicht ab, können die Fettzellen aber trotzdem nicht so weit reduzieren, dass beispielsweise die Bauchmuskeln sichtbar werden. Liegt dies an unseren Genen? Unser genetisches Potenzial [...]

Armmuskeltraining

Viele Menschen mit schlaffen Oberarmen ziehen das Training der Armmuskulatur, dem Gewichtabnehmen in einem solch schwierigen Bereich vor. Wenn man versucht, Gewicht an den Armen oder anderen Problemzonen abzunehmen, passiert [...]