RDA Empfohlene Tagesdosis

Die empfohlene Tagesdosis (Recommended Daily Allowances kurz RDA, oder auch Recommended Dietary Allowances) gibt die Menge von essentiellen Nährstoffen an, die nach dem aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand für ausreichend angesehen werden, den täglichen Bedarf nahezu jedes gesunden Menschen zu decken.

Der Umfang einer RDA-Zusammenstellung kann verschieden sein. Neben einer Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen finden sich oftmals auch Angaben zu essentiellen Fettsäuren und Fett allgemein, Protein und Aminosäuren, Kohlenhydraten, Ballaststoffen, Nahrungsenergie und Wasser.

Im Jahr 1956 hat erstmals die Deutsche Gesellschaft für Ernährung eine Empfehlung für die tägliche Nahrstoffzufuhr aufgestellt. Regelmäßig werden seit dem Jahr 2000 in Zusammenarbeit von DGE, Österreichischer Gesellschaft für Ernährung (ÖGE), Schweizerischer Gesellschaft für Ernährungsforschung (SGE) sowie Schweizerischer Vereinigung für Ernährung (SVE) unter dem neuen Namen D-A-CH-Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr aktualisiert.

Im Zuge der Vereinheitlichung europäischer Bestimmungen wurden für die EU gültige Recommended Daily Allowance veröffentlicht und 2008 aktualisiert. In der unten stehenden Tabelle sind der aktuelle RDA Wert (Stand 2010) für Vitamine und Mineralstoffe aufgeführt. Die Angaben sind entweder in Mikro- oder Milligramm angegeben.

Recommended Daily Allowance für Vitamine

Vitamin A (Retinol) 800 Mikrogramm
Vitamin B1 (Thiamin) 1,1 Milligramm
Vitamin B2 (Riboflavin) 1,4 Milligramm
Vitamin B3 (Niacin) 16 Milligramm
Vitamin B5 (Pantothensäure) 6 Milligramm
Vitamin B6 (Pyridoxin) 1,4 Milligramm
Vitamin B9 (Folsäure) 200 Mikrogramm
Vitamin B12 (Cobalamin) 2,5 Mikrogramm
Vitamin C (Ascorbinsäure) 80 Milligramm
Vitamin D (Calciferol) 5 Mikrogramm
Vitamin E (Tocopherol) 12 Milligramm
Vitamin H (Biotin) 50 Mikrogramm
Vitamin K (Phyllochinon) 75 Mikrogramm

Recommended Daily Allowance für Mineralstoffe

Calcium 800 Milligramm
Chlorid 800 Milligramm
Chrom 40 Mikrogramm
Eisen 14 Milligramm
Fluorid 3,5 Milligramm
Jod 150 Mikrogramm
Kalium 2000 Milligramm
Kupfer 1 Milligramm
Magnesium 375 Milligramm
Mangan 2 Milligramm
Molybdän 50 Mikrogramm
Phosphor 700 Milligramm
Selen 55 Mikrogramm
Zink 10 Milligramm

Gültigkeit Sowohl innerhalb als auch zwischen einzelnen Bevölkerungsgruppen ist die indivduelle Variabilität und auch der Bedarf an Vitaminen und Mineralien sehr unterschiedlich. Da Studien zum Erhalt von Informationen über den menschlichen Bedarf an Nährstoffen sehr teuer sind, sind die Daten in vielen Bereichen sehr begrenzt.

Folgende Faktoren beeinflussen den Bedarf an lebensnotwendigen Nährstoffen:

Die empfohlene Menge für die tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen ist so bemessen, dass sie für 98% der Angehörigen einer bestimmten Bevölkerungsgruppe ausreichend sein sollte. Soweit es keine anderen Angaben gibt, beziehen sich die Daten ausschließlich auf gesunde Personen, die weder regelmäßig Medikamente einnehmen noch Genussgifte konsumieren. Auch Personen die sich von einer Krankheit erholen sind ausgenommen. Lesen Sie unsere Nutzungsbedingungen.

Lesen Sie mehr dazu auf Wikipedia.

Protein in Reis

Das in Reis enthaltene Protein wird aufgrund der geringen Menge der wichtigen Aminosäure Lysine als unvollständig betrachtet. Allerdings wird in der westlichen Ernährung Reis oft gemeinsam mit anderen Nahrungsmitteln verzehrt, [...]

Der glykämische Index und die...

Die Glyx-Diät basiert auf einem glykämischen Index und ist weltweit sehr beliebt. Einige Untersuchungen zeigen, dass eine Diät, die aus vielen Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Wert besteht eine gesunde [...]