Kalorien

Wie Sie bereits gelesen haben, ist es wichtig, dem Körper weniger Energie zuzuführen als er verlangt um dadurch Gewicht abzunehmen. Die Reduktion der Kalorien sollte ein schrittweiser Vorgang im Verlauf von mehreren Wochen sein. Beim Versuch, Kalorien bei einer Diät zu reduzieren, verbringen viele Leute sehr viel Zeit mit der genauen Kalorienanzahl die in jedem einzelnen Nahrungsmittel oder Getränk steckt. Aber ist es wirklich wichtig, beim Zählen von Kalorien so genau zu sein? Die Antwort lautet: Nein!

Es gibt so viele Variablen, die bei der Energiemenge die wir jeden Tag verbrauchen involviert sind, dass jede Ungenauigkeit bei der diätischen Einnahme mit großem Aufwand uns Training ausgeglichen werden muss. Solange wir uns jeden Tag im Allgemeinen aktiv halten, sollte dies keine Probleme geben. Sie verbrennen beispielsweise an einem Tag um die 2000 Kalorien. Wenn aber die Energieaufnahme nur zwischen 1500 bis 1800 Kalorien liegt, sind Sie immer noch auf einem guten Weg Gewicht abzunehmen. Bei diesem Beispiel, wäre es für den Einzelnen nicht notwendig exakt 1500 Kalorien oder das entsprechende, persönliche Kalorienziel zu zählen.

Finden Sie hier mehr Informationen zur neuen 31 Tage Gewichtsabnahme Methode!

Ein Nachteil kann sein, dass an vereinzelten Tagen eine umgekehrte Energiebalance besteht und Sie an diesen Tagen nicht so viel Energie verbrauchen wie Sie benötigen. Beispielsweise war aufgrund von großer Müdigkeit nach einem langen Arbeitstag das Training nicht so intensiv, da man nur wenig Energie für das tägliche Trainingsprogramm aufbringen konnte. Sie können nicht viel gegen solche Tage tun, aber Sie können dies durch eine leichte Anpassung Ihrer Ernährung ausgleichen. Wenn Sie eine unterdurchschnittlicheTrainingseinheit absolviert haben, können Sie am nächsten Tag die diätische Nahrungsaufnahme entsprechend anpassen. Beispielsweise verzichten Sie auf Butter auf dem Sandwich oder Sie essen nur eine halbe Portion Reis oder Kartoffeln. Der Punkt ist, dass Sie selbst an diesen Tagen nicht exakt Kalorien zählen müssen. Versuchen Sie nur, mögliche Abweichungen im Kopf zu behalten und entspechend die Ernährung oder das Training anzupassen. Dies sollte Ihnen helfen, eine konstant negative Energiebalance zu halten und beständig Gewicht abzunehmen. Holen Sie sich immer die Zustimmung ihres qualifizierten Ernährungsexperten bevor Sie irgendeine neue Diät beginnen oder neue Nahrungsmittel einsetzen. Reduzieren Sie Ihre Kalorienaufnahme nie auf unter 1500 Kalorien pro Tag.

Idealer Körperfettanteil bei Frauen und...

Der ideale Körperfettanteil hängt von verschiedenen Faktoren wie Körpertyp, Erbanlagen, Alter, Bewegungslevel und Essgewohnheiten ab. Allerdings gibt es für niemanden einen Grund, dass der prozentuale Körperfettanteil über 25 Prozent liegt, [...]

Wie man Babyspeck im Gesicht...

Wenn Babyspeck noch im Erwachsenenalter vorhanden ist, kann es unansehnlich und peinlich sein. Babyspeck findet sich am häufigsten am Bauch, aber es kann auch im Gesicht vorkommen. Unglücklicherweise gibt es [...]