Kalorien in Nüssen

Die Anzahl an Kalorien in Nüssen finden Sie unten in der Tabelle aufgelistet. Die Angaben beziehen sich auf 100 Gramm Nüsse oder Kerne, gewogen ohne Schale. Nüsse sind aufgrund Ihrem hohen Anteil an Öl (50% des Gewichts) sehr kalorienreich. Öl enthält zweimal soviel Kalorien pro Gramm im Vergleich zu Kohlenhydraten oder Proteinen. Maroni haben einen so niedrigen Kaloriengehalt, da sie viel Wasser enthalten.

Nüssen sind eine gute Quelle für Protein, Ballaststoffen und ätherischen Ölen. Um wenig Kalorien aufzunehmen, empfiehlt es sich in großen Zeiträumen je eine kleine Handvoll zu konsumieren. Menschen mit Nussallergie sollten alle Nüsse und auch Produkte die eventuell Nüsse enthalten vermeiden. Die Nährstoffe die in Nüssen zu finden sind, gibt es auch in anderen Nahrungsmitteln.

Die natürlichsten Nüsse wie Mandeln, Paranüsse, Cashewkerne und Haselnüsse enthalten viel Magnesium. Oft leiden wir, wenn wir älter werden an Magnesiummangel der durch ein paar Nüsse wieder ausgeglichen werden kann. Viele Nüsse enthalten zudem Vitamin E, welches gut für die Haut ist. Am besten sind in einer kleinen Menge Paranüsse, vorausgesetzt sie sind nicht allergisch. Paranüssen sind reich an Selen, ein Antioxidansmittel welches die Schilddrüse arbieten lässt.

Kalorien und Fett in Nüssen

Cashewkerne 175 Kalorien 50 gr. Fett
Erdnüsse 570 Kalorien 46 gr. Fett
Erdnussbutter 630 Kalorien 54 gr. Fett
Haselnüsse 659 Kalorien 64 gr. Fett
Kokosnuss 626 Kalorien 65 gr. Fett
Mandeln 610 Kalorien 56 gr. Fett
Maronen 610 Kalorien 3 gr. Fett
Pekannüsse 680 Kalorien 70 gr. Fett
Paranüsse 615 Kalorien 50 gr. Fett
Pinienkerne 694 Kalorien 69 gr. Fett
Pestazien (mit Schale) 340 Kalorien 30 gr. Fett
Walnüsse 690 Kalorien 69 gr. Fett

*Viele Kalorien der oben aufgelisteten Nüsse wurden in Test berechnet, andere wurden der Produktinformation entnommen. Die Angaben sind nur als allgemeine Information zu verstehen.

Essen und Ernährung

Wir sind davon überzeugt, dass Essen Genuss und Freude bereiten soll, auch wenn Sie Gewicht abnehmen. Es hilft, wenn Sie darauf achten was Ihnen und Ihrem Körper gut tut: Ihre [...]

Die Grundlagen der ketogenen Diät

Eine ketogene Diät ist eine Low-Carb-Diät (manchmal sogar ganz ohne Kohlenhydrate), und hoch an Fett sowie Proteinen, und wird hauptsächlich aus zwei Gründen genutzt. Erstens aus medizinischen Gründen um epileptische [...]