Kalorien in Käse

Die Anzahl an Kalorien in den unterschiedlichen Käsesorten wurde in der unten stehenden Liste aufgeführt und zeigt die Kalorienmenge pro 100 Gramm. Diese 100 Gramm wurden festgelegt, da eine Vergleichbarkeit unterschiedlicher Käsesorten und Produkte nicht möglich ist. Nehmen Sie dies als Richtwert und wiegen Sie die Menge die Sie benötigen ab und berechnen Sie über den Dreisatz die Kalorienanzahl für Ihre indivuduelle Menge.

Käse hat meist eine hohe Kalorienanzahl was auf den großen Fettanteil zurückzuführen ist enthält aber auch qualitativ hochwertiges Protein. Versuchen Sie ein kleiner Portion an Käse zu essen. Da Obst und Gemüse sehr gering an Kalorien ist, können Sie diese Nahrungsmittel vor oder zusammen mit Käse essen, beispielsweise in einer Kombination aus zwei Teilen Obst oder Gemüse und einem Teil eines anderen Lebensmittels wie beispielsweise Käse. Werfen Sie auch einen Blick in die Kalorientabelle für Milchprodukte!

Kalorien und Fett in Hartkäse

Brie 320 Kalorien 25,5 gr. Fett
Camembert 300 Kalorien 23 gr. Fett
Cheddarkäse 415 Kalorien 33,5 gr. Fett
Cheddarkäse, fettarm 275 Kalorien 14 gr. Fett
Chesterkäse 379 Kalorien 29 gr. Fett
Danablu 350 Kalorien 28,5 gr. Fett
Double Gloucester 400 Kalorien 32 gr. Fett
Edamer Käse 335 Kalorien 24,5 gr. Fett
Feta 255 Kalorien 20 gr. Fett
Parmesan 450 Kalorien 31 gr. Fett
Stilton Käse 410 Kalorien 29 gr. Fett

Kalorien und Fett in Weichkäse

Streichkäse 280 Kalorien 30 gr. Fett
Hüttenkäse 100 Kalorien 4 gr. Fett
Frischkäse 440 Kalorien 46 gr. Fett

*Manche Angaben können je nach Hersteller und Menge variieren und sind nur als allgemeine Information gedacht.

Essen und Ernährung

Wir sind davon überzeugt, dass Essen Genuss und Freude bereiten soll, auch wenn Sie Gewicht abnehmen. Es hilft, wenn Sie darauf achten was Ihnen und Ihrem Körper gut tut: Ihre [...]

Die Grundlagen der ketogenen Diät

Eine ketogene Diät ist eine Low-Carb-Diät (manchmal sogar ganz ohne Kohlenhydrate), und hoch an Fett sowie Proteinen, und wird hauptsächlich aus zwei Gründen genutzt. Erstens aus medizinischen Gründen um epileptische [...]