Heilfasten mit Suppen und Säften – Fastentag 2

Den ersten Tag haben Sie bereits geschafft. Wie fühlen Sie sich? Da man beim Suppenfasten doch viel Obst und Gemüse zu sich nimmt, treten im Gegensatz zum Saftfasten kaum Kreislaufprobleme auf. Wenn Sie dennoch beispielsweise aufgrund von niedrigem Blutdruck Probleme mit Ihrem Kreislauf bekommen sollten, können Sie eine kleinen Löffel Honig in den Tee geben.

Hier finden Sie Rezepte für den zweiten Fastentag.

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Getränke

Tipp: Wenn Sie möchten, können Sie die Wärmflasche auch abends mit ins Bett nehmen und den Leberwickel wiederholen. Außerdem ist gerade im Winter die Wärme einer Wärmflasche sehr angenehm.

Nicht vergessen!

Schon heute können Sie den morgigen Fastentag vorbereiten.

Sportartikel zur Gewichtsabnahme

Sie möchten abnehmen und wollen sowohl besser aussehen als auch sich besser fühlen, aber es gibt zu viele Informationen die es gilt aufzunehmen? Wenn auch Sie dieses Gefühl überwältigt, gibt [...]

Die idiotensichere Diät

Viele Menschen genießen ihr Leben nicht bei einer Diät und dies stimmte ganz besonders für Neris Thomas und India Knight. Jedoch waren sie unglücklich auf ihre Gewichtszunahme von 434 Pfund [...]