Ernährungsplan zum Abnehmen

Um Gewicht ist es notwendig, die Ernährung umzustellen und alte Essgewohnheiten abzulegen. Um den Beginn einer gesünderen Ernährung zu erleichtern, bietet es sich an, sich an einen von einem Spezialisten (Arzt oder qualifizierter Ernährungsberater) einen personifizierten Ernährungsplan zusammenstellen zu lassen. ollten Sie ohne fachliche Unterstützung Ihre Ernährung ändern, kann es unter anderem zu Vitamin- und Mineralmangel kommen. Lesen Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.

Einen Ernährungsplan zusammenzustellen kann eine schwierige und anspruchsvolle Aufgabe sein da darauf geachtet werden muss, dass der Körper mit allen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen versorgt wird. Wenn Sie Gewicht abnehmen möchten, empfiehlt es sich, ein Essenstagebuch zu führen. So machen Sie sich bewusst, was und wie viel Sie essen und können die tägliche Kalorienanzahl verringern, indem Sie Ihre Mahlzeiten verkleinern oder bestimmte Lebensmittel durch gesündere ersetzen. Streichen Sie nie ein Lebensmittel komplett aus Ihrer Ernährung, da dies garantiert zu einem Heißhunger auf genau dieses Nahrungsmittel führt.

Da sich der Körper schnell an die Ernährung und auch sportliche Aktivität anpasst, ist es wichtig sich ausgewogen und abwechslungsreich zu essen. Variieren Sie Zutaten und Nahrungsmittel und essen Sie an aufeinanderfolgende Tage unterschiedliche Mahlzeiten. Hören Sie auf Ihren Körper, was er benötigt bzw. worauf Sie Hunger haben. Denken Sie daran, dass auch gesüßte Säfte und sonstige Getränke Kalorien beinhalten und mitgerechnet werden müssen.

Beispielhafter Ernährungsplan

*dient lediglich als Beispiel und darf nicht verwendet werden

Plan A

Plan B

Plan C

Plan D

Essen und Ernährung

Wir sind davon überzeugt, dass Essen Genuss und Freude bereiten soll, auch wenn Sie Gewicht abnehmen. Es hilft, wenn Sie darauf achten was Ihnen und Ihrem Körper gut tut: Ihre [...]

Die Grundlagen der ketogenen Diät

Eine ketogene Diät ist eine Low-Carb-Diät (manchmal sogar ganz ohne Kohlenhydrate), und hoch an Fett sowie Proteinen, und wird hauptsächlich aus zwei Gründen genutzt. Erstens aus medizinischen Gründen um epileptische [...]