Die Lebensmittelpyramide

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) hat eine aktualisierte Lebensmittelpyramide veröffentlicht. Diese Pyramide liefert eine gute Grundlage für eine optimale Lebensmittelauswahl. Die ausgewogene Auswahl an Lebensmitteln während einer Diät und auch in der täglichen Ernährung ist wichtig, um sich trotz geringerer Energiezufuhr gesund zu ernähren und alle Vitamine und Mineralien aufzunehmen.

Empfehlenswerte Produkte, z. B. Obst, Gemüse, Fisch, fettarme Milchprodukte, mageres Fleisch, Rapsöl, Trink- und Mineralwasser, stehen unten und dürfen häufiger verzehrt werden. Ernährungsphysiologisch weniger wertvolle Produkte wie Fleischwaren, Eier, Butter, Schmalz, Süßigkeiten, Limonaden oder Energydrinks stehen an der Spitze und sollten sparsam verwendet werden. Wir haben Ihnen zusammengefasst, welche Lebensmittel häufig verzehrt werden können und bei welchen Lebensmittel Sie auf die Häufigkeit und Menge achten sollten. Der gesunde Abnehmplan ist ganz allgemein und dient lediglich zur allgemeinen Information. Fragen Sie Ihren Arzt um seine fachliche Meinung und um Hilfe bei der Erstellung Ihres persönlichen Ernährungsplans.

Protein in Reis

Das in Reis enthaltene Protein wird aufgrund der geringen Menge der wichtigen Aminosäure Lysine als unvollständig betrachtet. Allerdings wird in der westlichen Ernährung Reis oft gemeinsam mit anderen Nahrungsmitteln verzehrt, [...]

Der glykämische Index und die...

Die Glyx-Diät basiert auf einem glykämischen Index und ist weltweit sehr beliebt. Einige Untersuchungen zeigen, dass eine Diät, die aus vielen Lebensmittel mit einem niedrigen glykämischen Wert besteht eine gesunde [...]