Die Brigitte Diät

Die Brigitte-Diät ist ein Diätkonzept, das bereits seit 1969 regelmäßig von der gleichnamigen Frauenzeitschrift Brigitte veröffentlicht wird. Sie zählt somit zu den ältesten und bekannsten Diäten in Deutschland. Nach Angaben der Zeitschrift handelt es sich bei dieser Diät um eine Zusammenstellung von ausgewogenen und sättigenden Lebensmittel die fettreduziert zubereitet werden. Sie setzt sich aus eigenhändig zubereiteter energiereduzierter Mischkost zusammen. Die entsprechenden Rezeptvorschläge werden regelmäßig in der Zeitschrift veröffentlicht.

Die Diät besteht aus 3 Haupt- und bis zu 2 Zwischenmahlzeiten. Wenn Sie sich für die Brigitte-Diät entscheiden dürfen Sie zwischen 1000 und 1500 Kalorien und maximal 40 Gramm Fett pro Tag zu sich nehmen. Die Diät ist in unterschiedliche Bereiche aufgebaut wie schnell gekochte Menüs, spezielle Familienrezepte und vegetarische Gerichte. Die ausgewogenen Zutaten sichern Ihnen während der Diät eine ausreichende Nährstoffzufuhr.

Idealer Körperfettanteil bei Frauen und...

Der ideale Körperfettanteil hängt von verschiedenen Faktoren wie Körpertyp, Erbanlagen, Alter, Bewegungslevel und Essgewohnheiten ab. Allerdings gibt es für niemanden einen Grund, dass der prozentuale Körperfettanteil über 25 Prozent liegt, [...]

Wie man Babyspeck im Gesicht...

Wenn Babyspeck noch im Erwachsenenalter vorhanden ist, kann es unansehnlich und peinlich sein. Babyspeck findet sich am häufigsten am Bauch, aber es kann auch im Gesicht vorkommen. Unglücklicherweise gibt es [...]